Friseur-Innung Bremerhaven-Wesermünde

Aktuelles

Willkommen...

auf den Webseiten der Friseur-Innung Bremerhaven-Wesermünde.

 

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Look? Nach einem neuen Stil und einer neuen Ausstrahlung?


Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unsere Innnungebetriebe kennen die Trends und durch individuelle Beratung finden wir sicher auch das Passende für Sie. Bei uns bekommen Sie Ihre neue Traumfrisur - und noch ein bisschen mehr.

 

Gerne möchten wir uns Ihnen auf den weiteren Seiten etwas näher vorstellen.

 

AKTUELL!

 

„Alte Zöpfe“ erfüllen guten Zweck


Haar-Spende-Aktion der Friseurinnung Bremerhaven-Wesermünde übertrifft alle Erwartungen
Mit einer außergewöhnlichen Spendenaktion hat sich die Friseurinnung Bremerhaven-Wesermünde
im Sommer und Herbst des vergangenen Jahres für krebskranke Menschen engagiert. Vier Monate
lang konnten Kundinnen ihre langen Haare für Perücken spenden und sich dafür bei den
teilnehmenden Innungsfriseuren gratis eine moderne Kurzhaarfrisur schneiden lassen. Der Erlös aus
dem Verkauf der gespendeten Haare sowie aus den Sammelbüchsen, welche die Innungsfriseure in
ihren Geschäften aufgestellt hatten, kommt dem Bremerhavener Selbsthilfeverein Leben mit Krebs
zugute.
Obermeister Stefan Hartmann freut sich über die stattliche Summe, die bei der Aktion
zusammengekommen ist. „Insgesamt können wir dem Verein Leben mit Krebs 2.000 Euro
überweisen. Ein toller Erfolg!“ Über 50 Kundinnen hatten ihre langen Haare für den guten Zweck
abschneiden lassen. Die Innungsfriseure schnitten ihnen dafür eine moderne Kurzhaarfrisur und
stellten dies nicht in Rechnung. Hartmann: „Mit einer solch´ großen Resonanz haben wir zu Beginn
der Aktion nie und nimmer gerechnet. Eigentlich wären wir schon mit zehn bis 15 Kundinnen ganz
zufrieden gewesen.“
Zu dem Erlös der Haarspenden in Höhe von 400 Euro, die nun von der Firma Rieswick & Partner im
nordrhein-westfälischen Velen zu Echthaar-Perücken verarbeitet werden, kommen die vielen Spenden
aus den Sammelbüchsen hinzu. Sabine Schwarz, stellvertretende Obermeisterin für die Stadt
Bremerhaven, bedankt sich bei allen Kundinnen, die ihre Haare für den guten Zweck haben
abschneiden lassen. „Für einige war das sicher keine leichte Entscheidung. Viele haben aber nicht
lange gezögert, als sie von der Aktion in der Zeitung gelesen haben. Ein junges Mädchen hat ihre
Haare sogar ganz bewusst lang wachsen lassen, um sie eines Tages zu spenden“, berichtet die
Friseurmeisterin. „Da sind wir mit unserer Aktion dann zum richtigen Zeitpunkt gekommen“.
Der Erlös der Spendenaktion hilft dem Verein Leben mit Krebs bei der Finanzierung seiner vielen
Projekte zur Selbsthilfe. Kassenwartin Sabine Markmann bedankte sich im Namen des gesamten
Vereins bei der Innung und ihren teilnehmenden Mitgliedern. „Wir sind fast ausschließlich auf
Spenden angewiesen. Aus diesem Grund freuen wir uns natürlich sehr über die Unterstützung der
Friseurinnung. Die Betriebe haben ja nicht nur gesammelt, sondern auch ihre Arbeitszeit für den guten
Zweck eingebracht.“

 

 

 


Freuten sich über viele „alte Zöpfe“: Roswitha Wrede und Sabine Markmann vom Verein Leben mit
Krebs (links) sowie Mitglieder der Friseurinnung Bremerhaven-Wesermünde.

 

Aktuelles

Die Haarmodetrends der letzen Jahre


Schauen Sie sich unsere Fotodokumentationen an.

 

 

 

 

mehr Infos

Ausbildung

In dieser Rubrik finden Sie u. a. Formulare zur Berufsausbildung und Gesellenprüfung als Download. 

 

 

 

 

 

mehr Infos

3